Für Glücksgefühle – Schoko-Avocado-Smoothie

Hm, Schokolade. Eine gesunde Variante in cremiger Form, ist unser Schoko-Avocado-Smoothie. Perfekt für den Frühlingsanfang, liefert er eine fette Portion Glückshormone.

Schokoladiger Smoothie ganz ohne Schuldgefühle.

Schokoladiger Smoothie ganz ohne Schuldgefühle.

Schoko-Boost gefällig? Wir haben das ideale Rezept: Schoko-Smoothie, mit rohem Kakao, Avocado und Banane. Das Trio ist der Profi-Trupp für die Bildung des Glückshormons “Serotonin”. Dabei ist der cremige Schoko-Smoothie so lecker, dass man gar nicht glauben mag, er bestehe nur aus gesunden Zutaten.

Der rohe Kakao beispielsweise steigert unser Sättigungsgefühl, verringert den Appetit und fördert die Verdauung. Außerdem ist das Rezept glutenfrei und für paleo sowie vegane Ernährung geeignet.

Für den Schoko-Traum brauchst du

1 großes Glas (450 ml) – bei uns haben sich die Henkelgläser bewährt, weil sie sich perfekt eignen, um die guten Smoothies mit in die Sonne zu nehmen.

Außerdem

Banane, Datteln, Mandelmilch, Kakao, Kakaonibs, Avocado, Peanutbutter, Erdnussmus, Eiswürfel

Die Zutaten für den Smoothie.

  • 125 ml Mandelmilch (oder andere Pflanzenmilch)
  • 1 reife Banane (je reifer desto besser)
  • 1 halbe Avocado
  • 4 Datteln (getrocknet)
  • 1 EL roher Kakao
  • 1 TL Erdnuss- oder Mandelmus
  • ca. 4 Eiswürfel

Bei Bedarf: Kakao-Nibs zum Dekorieren

Datteln und Banane schneiden, Avocado aus der Schale lösen.

Datteln und Banane schneiden, Avocado aus der Schale lösen.

1. Banane schälen und schneiden, Avocadofleisch einer Hälfte mit dem Löffel aus der Schale holen, Datteln entkernen und schneiden.

Bananen-Facts: Bananen sind nach Äpfeln das zweitbeliebteste Obst in Deutschland. Sie enthalten viel Fruchtzucker, bieten einen hohen Gehalt an Mineralstoffen, wie Kalium und enthalten die Vitamine A, B, C und E. Außerdem verhindern Bananen, dass der Magen übersäuert und die Aminosäure Tryptophan regt die Produktion des Glückshormons Serotonin an.

2. Alle Zutaten in den Mixer geben und für ca. 2 Minuten mixen bis sie eine cremige Masse ergeben.

Kakao-Facts: Kakao lässt dich strahlen! Das ist auf bestimmte Wirkstoffe, wie Serotonin und Dopamin zurückzuführen. Nicht umsonst wurde er von den Maya, Azteken und Olmeken “Nahrung der Götter” genannt. Natürlicher Kakao enthält rund ein Prozent Zucker, aber viel Fett – 54 Prozent. Daneben setzt sich Kakao aus Eiweiß, Zellulose, Wasser und anderen Mineralstoffen, wie Kalium und Magnesium zusammen.

3. Smoothie ins Glas füllen und genießen. Am besten gleich, sonst geht die Konsistenz in den Keller und die Vitamine ins Nirvana.

Schoko-Smoothie einfüllen.

Schoko-Smoothie einfüllen.

Viel Spaß beim Schlürfen. Mit Strohhalm aus Edelstahl funktioniert das besonders gut.

Achja! Hier die Avocado-Facts: Pro 100 Gramm beträgt der Fettanteil der Avocado 15 Prozent. Daher nennt man sie auch Butterfrucht. Sie ist eine der Vitamin-E-reichsten Früchte. Das enthaltene Vitamin K, hilft der Blutgerinnung, das Vitamin B6 dem Immunsystem. Hauptanbaugebiete sind USA, Afrika, Spanien und Israel. In Israel, werden Fliegen als Schädlingsbekämpfer aus Hongkong einsetzt. Auch, oder gerade weil die Avocado so super ist, solltest du sie schätzen und sparsam verwenden. Der Umwelt tut sie nicht so gut, wie uns. Ein Avocadobaum benötigt täglich etwa 50 Liter Wasser. Und bis sie bei uns ankommen haben sie einen langen Transportweg in Kühlcontainern hinter sich.

erschienen am 14. März 2017

 

6 I like it
0 I don't like it

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*