Gesunder Quickie im Glas – Orientalischer Couscous

Couscous ins Glas, Zucchini, Kichererbsen, Schalotten, Tomaten und Gewürze dazu.

Keine Lust auf Kochen? Nudeln kannst du nicht mehr sehen? Kein Geld für den Lunch im Restaurant? Dann haben wir den richtigen Rezeptvorschlag aus unserer Riege “Gesunde Quickies”, diesmal: Orientalischer Couscous.

Für ein gutes, gesundes Mittagessen braucht es nicht viel Zeit. Fünf Minuten, heißes Wasser und ein Mehrweg-Glas voller guter Zutaten reichen. Beste Grundlage ist Couscous, weil er schnell fertig ist, lecker schmeckt, wandelbar ist und anders als Pasta nicht auf dem Herd kochen muss.

Für ein Mehrweg-Glas (625 ml Füllmenge) brauchst du:

Zutaten

  • 100 g Couscous
  • ½  TL Harissa
  • ¼  Zucchini
  • 1 große handvoll gekochte Kichererbsen
  • 6 Cherry-Tomaten
  • ½ Schalotte
  • 3 Blätter Basilikum
  • ½ Zitrone
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Bei Bedarf Kumin

Zubereitung

Zucchini und Basilikum in dünne Scheiben, Cherry-Tomaten in Hälften und die halbe Schalotte in Würfel schneiden.

Couscous, Zucchini, Kichererbsen, Tomaten und Gewürze. Mehr braucht es nicht fürs Lecker-Sein.

Couscous zusammen mit dem Gemüse ins Glas geben. Mit Salz, Pfeffer und Harissa toppen. Basilikum und Zitrone separat aufbewahren.

Die Leckereien im Glas müssen nur mit kochendem Wasser aufgegoßen werden.

Wenn es dann endlich soweit ist: Mit heißem Wasser übergießen (mindestens so viel, dass der Couscous bedeckt ist), fünf Minuten mit geschlossenem Deckel ziehen lassen, Zitronen darüber pressen, Basilikum dazu, umrühren und genießen – Guten Appetit!

24 I like it
3 I don't like it

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *